Individuelle Beratung

Ausgewähltes BARF-Futter

Qualifizierte Futterplanerstellung

Auf Vierbeiner abgestimmt

Hallo, mein Name ist Vanessa Dähmlow!

Tiere haben in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt – besonders faszinierten mich Pferde und Hunde. Durch meine beiden Hunde und mein Pferd Pearl konnte ich hautnah miterleben, wie positiv sich eine Ernährungsumstellung an eine artgerechte und dem Bedarf angepasste Fütterung auswirken kann.  Vor allem bei meinen Hunden war die Umstellung auf BARF ein voller Erfolg. Die beiden zeigen es mir jeden Tag mit ihrer puren Lebensfreude! Das machte mich neugierig – ich wollte alles ganz genau wissen und entschloss mich dazu, meine Ausbildung bei Swanie Simon zur Ernährungsberaterin für Hunde & Katzen mit Schwerpunkt BARF zu absolvieren. Ich möchte mein Wissen und meine eigenen positiven Erfahrungen gerne an Sie weitergeben und Sie dazu motivieren, die Verantwortung selbst dafür zu übernehmen, was im Napf Ihrer Fellnase landet.

BARF-Beratung für Hunde und Katzen

Individuelle Ernährungberatung – das steht bei uns an erster Stelle. Kein Tier gleicht dem anderen und so kann eine Ernährung, die für den einen Hund oder die eine Katze gut ist, für den anderen Vierbeiner einfach nicht passend sein. Wir sind der Überzeugung, dass nur ein Plan, der auf alle Umstände, Bedürfnisse, Vorlieben und auch Charaktereigenschaften Ihres vierbeinigen Freundes abgestimmt ist, dauerhaft für Wohlbefinden, Gesundheit und Vitalität sorgen kann. Bei der BARF-Beratung arbeiten wir nach dem Prinzip von Swanie Simon und verfügen zudem über die entsprechende Zertifizierung.

Unsere Leistungen

  • BARF-Beratung für Hunde und Katzen
  • Qualifizierte Futterplanerstellung

Auch wenn Ihr Tier nicht gebarft wird, bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Beratung bei der Auswahl eines für das Tier geeigneten, artgerechten Futters
  • Überprüfung Ihres aktuellen Tierfutters (Erklärung der Deklaration, Inhaltsstoffe, usw.)
  • Überprüfung der Bedarfsdeckung hinsichtlich Energiegehalt und Nährstoffgehalt, inkl. Rationsberechnung
Jetzt anfragen!

Zufriedene Kunden sagen

Definitiv 5 Sterne :)Die super nette Inhaberin hat uns geholfen unsere beiden Katzen auf Barf umzustellen. Das Ergebnis ist beeindruckend :)Wir können das Futterstüble und die Beratung nur empfehlen.
Thomas W
07:41 06 Feb 22
Kompetente Beratung.Zuverlässig eine seeehr nette Inhaberin, - einfach klasse.wir sind sehr zufrieden und fühlen uns sehr gut aufgehoben.Macht weiter so!Deine zufriedene Kunden Natalia& Yoshi
Kadykov N.
15:24 18 Nov 21
Sehr ausführliche und kompetente Beratung, super freundlicher Kontakt. Wir fühlen uns sehr gut aufgehoben.
Annett G.
12:17 02 Aug 21
Janine K.
12:37 13 Oct 20
Vielen Dank für alles! Du machst einen super Job. Lieferung der Barf Ware immer perfekt und zuverlässig! Mach weiter so
Nadja P.
21:02 05 Jun 20
Stets zuverlässige und schnelle Lieferung, seeehr nette Inhaberin, wir sind seit fast einem Jahr Kunden und wurde nicht einmal enttäuscht. Wenn mal etwas nicht lieferbar ist, meldet sich Vanessa prompt mit einer Alternativlösung - einfach klasse. Macht weiter so!
Sabina Z.
19:32 27 Mar 20
Schnelle Lieferung, einwandfreies Produkt und sehr, sehr freundlich 🙂
M.X. E.
19:21 23 Mar 20
Sehr sehr lieber Kontakt, schnell und unkompliziert in Antwort und Abwicklung!
Pferdeosteopathie A.
18:03 22 Mar 20
Ruth H.
16:09 22 Mar 20
js_loader

BARF für die Katz... weil gesund so leicht ist!

Die Rohernährung ist erfreulicherweise bei Hunden in den letzten Jahren immer bekannter und populärer geworden. Doch funktioniert das auch bei unseren Stubentigern? Die Antwort lautet ganz klar: Ja!

Katzen gehören zu den obligaten Carnivoren (obligat = unerlässlich, erforderlich, unentbehrlich; carnivoren = Fleischfresser), d.h. sie sind von ihrem Stoffwechsel und der Verdauungsphysiologie her noch mehr auf eine fleischbasierte Nahrung angewiesen, als unsere Hunde, deren Verdauungssystem eine geringe Menge an Kohlenhydraten verwerten kann. Der Katzenspeichel enthält z.B. nur 5% der Menge an Amylase (Enzym, das zur Spaltung von Stärke erforderlich ist) wie der Speichel der Hunde. Katzen haben keinen physiologischen Bedarf an Kohlenhydraten, können diese zwar bedingt verdauen, aber nicht verwerten. Kommen in der Katzennahrung im Übermaß Kohlenhydrate vor, kann dies zu Nierenproblematiken, Erkrankungen des Harnsystems, Diabetes etc. kommen. Auch künstliche Aromen, Farb-, Lock-, und Konservierungsstoffe in Fertignahrung können für viele Tiere problematisch werden und das Entstehen von Verdauungsproblemen,  Unverträglichkeiten oder Allergien begünstigen.

Damit die Rohernährung der Katze bedarfsgerecht ist, braucht es einen Plan. Falsch wäre es, der Katze nur rohes (Muskel) Fleisch anzubieten, was unweigerlich über kurz oder lang zu massiven Nährstoffmängeln führt. Erst wenn alle Komponenten (Muskelfleisch, Innereien, Knochen, Ballaststoffe und ein paar essentielle Futterzusätze) im richtigen Verhältnis in der Katzennahrung vorkommen, füttern wir unser Tier nicht „nur“, sondern ernähren es richtig, was den Grundstein für ein vitales Katzenleben legt. Auf diesem Weg begleite ich Sie gerne!

Mit BARF können Sie Ihre Samtpfote artgerecht ernähren, so wie es die Natur für sie vorgesehen hat und es ihrem Stoffwechsel in höchstem Maße gerecht wird – Pfote drauf!

Jetzt anfragen!

Qualifizierte Futterplanerstellung

Grundlage für die Erstellung eines Ernährungsplanes ist unser Fragebogen, in dem wir zum Einen die ganz „nüchternen“ Daten abfragen, aber auch spezielle Dinge, wie z.B. die Fell- und Kotbeschaffenheit, die Charaktereigenschaften, das Fressverhalten usw. Nur so können wir uns ein umfassendes Bild von Ihrem Tier machen und einen qualifizierten Ernährungsplan erstellen. Auch gehen wir auf die Möglichkeiten der Fütterungspraxis der Besitzer ein, z.B. wie häufig Sie am Tag füttern möchten, oder ob Sie die Mahlzeiten für Ihr Tier aus Einzelkomponenten zusammenstellen möchten oder lieber ein fertiges Fleischmenü bevorzugen. Mit dem fertigen Ernährungsplan erhalten Sie zusätzlich noch jede Menge Informationen und Erläuterungen zum Plan sowie eine kleine Rezeptsammlung.

Interesse an einer Ernährungsberatung?

Dann teilen Sie uns ganz unverbindlich Ihre Vorstellungen mit und profitieren Sie von einer individuellen Ernährungsberatung – wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen!


    Allgemeine ErnährungsberatungBARF-FutterplanerstellungÜberprüfung eines bestehenden BARF-Plans

    NeinJa



    Vanessa Dähmlow
    Zertifizierte BARF-Ernährungsberaterin

    Ich freue mich von Ihnen zu hören!